Kategorien Energie

Energie: Aktuelle Meldungen

Veröffentlicht am

Die aktuellen Meldungen aus dem Energie-Sektor.

Quellen aus Asien

Bloomberg Quint:

Ägypten bietet Anreize um mehr Öl- und Gasinvestoren anzuziehen

  • Ägypten ist dabei, die Details eines neuen Öl- und Gasvertrags abzuschließen, um noch mehr ausländische Investitionen anzuziehen, als die 10 Milliarden Dollar, die dieses Jahr bereits in die Energiewirtschaft fließen.
  • Das italienische Unternehmen Eni SpA entdeckte 2015 das gigantische Offshore-Gasfeld Zohr. Das Interesse der Investoren an der ägyptischen Öl- und Gasindustrie, dem größten Einzelmagneten für ausländische Direktinvestitionen, wurde schwächer.
  • Ägypten kämpfte vor Zohrs Entdeckung, um bedeutende neue Energieinvestitionen anzuziehen.

Kuwait Daily News:

Kuwait Petroleum sagte, der Investitionsplan in Höhe von 500 Mrd. US-Dollar sei neu zu bewerten

  • Kuwait Petroleum plant, Investitionen in Höhe von rund 500 Milliarden US-Dollar auszugeben, und könnte in diesem Jahr beschließen, seine acht Geschäftseinheiten in vier Einheiten zusammenzufassen, um das Unternehmen zu rationalisieren.
  • Die Ölindustrie des Persischen Golfs, die mehr als 90 Prozent der öffentlichen Einnahmen erzielt, ist seit etwa zwei Jahrzehnten im politischen Streit verwickelt.
  • Bis 2020 oder 2021 sollen pro Tag 85.000 Barrel Schweröl gefördert werden, und es wird investiert, um Reservoirs für das dichte Rohöl zu erschließen.

Arabian Industry:

Rockwell Automation erwirbt Emulate3D, um das Geschäft mit industriellen Automatisierungssystemen zu simulieren und zu emulieren

  • Rockwell Automation hat Emulate3D erworben, einen innovativen Entwickler von Engineering-Software, dessen Produkte industrielle Automatisierungssysteme digital simulieren und emulieren.
  • Durch die Verwendung genauer Simulationsmodelle zur Verbesserung der Systemplanung und Entscheidungsfindung, gefolgt von Emulationsversuchen, mit denen das Steuersystem vor der Installation getestet wird, ermöglicht die Software von Emulate3D Kunden, Maschinen- und Systemdesigns virtuell zu testen, bevor Produktions- und Automatisierungskosten anfallen und ein endgültiges Design entsteht.
  • Software wird von Rockwell Automation als Bestandteil von Rockwell Automation’s FactoryTalk DesignSuite als Emulate3D verkauft.

Oil & Gas MiddleEast:

Der indische Premierminister Narendra Modi verleiht dem ADNOC CEO auf der Petrotech 2019 den „International Lifetime Achievement Award“

  • Dr. Sultan Ahmed Al Jaber, Staatsminister der Vereinigten Arabischen Emirate und Group CEO der Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC) erhielt den „International Lifetime Achievement Award“ für seinen Beitrag zur globalen Energiewirtschaft.
  • Die Auszeichnung würdigt den Beitrag von Al Jaber zur Festlegung, wie ein nationales Mineralölunternehmen der Zukunft funktionieren soll, und zur Stärkung der strategischen Verbindungen von ADNOC mit wichtigen Wachstumsmärkten.
  • Die Auszeichnung wurde von ADNOC zur Kenntnis genommen, deren Schwerpunkt auf der Steigerung von Effizienz und Kommerzialität, der Einbindung einer leistungsorientierten Kultur, der Maximierung des Wertes, der Stärkung strategischer Partnerschaften und der Einbeziehung der neuesten bahnbrechenden Technologien liegt, um den steigenden Energiebedarf der schnelllebigen Infrastruktur zu decken. wachsende Volkswirtschaften.

Bloomberg Quint:

Albertas Öl-Sektor hofft auf politische Wende

  • Kanadas Ölsektor könnte bald einen kämpferischeren Befürworter im Büro des Premierministers von Alberta erhalten.
  • Viele Albertaner hatten lange Zeit Ressentiments gegenüber dem Rest Kanadas, vor allem im Hinblick auf staatliche Transferzahlungen an ärmere Provinzen.
  • Das jährliche Defizit beträgt 7,5 Milliarden CAD (6,6 Milliarden US-Dollar) in einer Provinz von etwas mehr als 4 Millionen Einwohnern, die einst stolz darauf war, schuldenfrei zu sein.

Nikkei Asian Review:

Asien öffnet sich für US-Öl

  • Südkorea steigert die Importe um das Achtfache, um den Handelsüberschuss zu verringern

Quellen aus Amerika

Reuters:

Total CEO hat sich der Erforschung Zyperns verschrieben und prüft Petrochemikalien in Ägypten

  • Total setzt sich für die Fortsetzung seiner Explorationsarbeiten in Zypern ein, sagte Chief Executive Patrick Pouyanne am Montag gegenüber Reuters. Er ist Teil einer großen Explorationskampagne für 2019, die sich auf Bereiche konzentriert, in denen bekannt ist, dass sie Öl und Gas im Handel enthalten.

Natural Gas Intelligence (NGI):

Erdgas-Rallyes, da die Kälte im März anhalten könnte

  • Die Erdgas-Futures sollten am Montag deutlich höher öffnen, nachdem die Wettermodelle deutlich kälter wurden.
  • Was die neuesten Daten anbelangt, so waren sowohl das Global Forecast System (American) als auch die europäischen Modelle für den Zeitraum vom Samstag bis zum 23. Februar deutlich kälter, wobei die GFS statistisch insgesamt 10 Festplatten im Vergleich zu den Freitagsdaten hinzufügte, während das europäische Modell einen kräftigeren 18 Wert verzeichnete HDDs,
  • Die Stimmung der Firma ist weiterhin leicht bullisch, da der Erdgasmarkt bereits einen ordentlichen Teil der GWDD-Ergänzungen am Wochenende eingepreist hat, wobei der Gasverbrauch im März bei 10 Cent lag.

Reuters:

Barkindo: Die OPEC ist kein Kartell, bestimmt nicht die Ölpreise

  • Der Generalsekretär der OPEC, Mohammad Barkindo, sagte, die Exportgruppe sei nicht an der Festsetzung der Ölpreise interessiert, als sie am Montag nach einem Kommentar des US-Hauskomitees gefragt wurde, das ein Gesetz zur Reduzierung der Ölzufuhr für die OPEC verabschiedete.
  • Die OPEC und eine Gruppe von Nicht-OPEC-Ländern, darunter Russland, eine Allianz mit dem Namen OPEC +, reduzieren die Ölförderung im Jahr 2019, um potenzielle Lieferengpässe zu vermeiden, die die Preise belasten könnten.
  • Bei einer ähnlichen Aktion im Jahr 2017 wurde eine frühere Überangebotssituation beseitigt.

Reuters:

OPEC, Russlands Entwurf einer Charta für die Zusammenarbeit bietet keine formelle Instanz

  • Die Organisation für die Erdöl exportierenden Länder und ihre Verbündeten wie Russland haben Angst davor, dass sich die US-Kartellgesetze für die Erdölindustrie abzeichnen, und hat sich dazu entschlossen, zumindest auf dem Papier ein formelles Organ zu schaffen.
  • Ein von Reuters eingesehener Entwurf eines Dokuments – Gründung einer neuen Allianz vom Januar 2019 -, das von Reuters sorgfältig gesehen wird, vermeidet sorgfältig die Erwähnung sensibler Themen wie Ölpreise, Marktanteile und Produktionskürzungen.
  • Die Ziele des Bündnisses lauten „Aufbau einer zwischenstaatlichen Plattform zur Erleichterung des Dialogs“ und „weitere Stärkung der Zusammenarbeit bei der Formulierung von Maßnahmen zur Förderung der Ölmarktstabilität“.

Business Insider:

Irak: Streit mit Exxon und Petrochina

  • Der irakische Ölminister Thamer Ghadhban sagte am Montag, dass es weiterhin Unstimmigkeiten über die Gewinnbeteiligung zwischen der Regierung und Exxon Mobil und Petrochina über das South Integrated Project gebe.
  • Das South Integrated Project umfasst die Entwicklung der Ölfelder Nahr Bin Umar und Ratawi und der dazugehörigen Infrastruktur.

Business Wire:

Über 12.000 Teilnehmer und 700 Aussteller auf dem NAPE Summit 2019 in Houston

  • Während des NAPE Summit 2019, das vom 11. bis 15. Februar im George R. Brown Convention Center in Houston stattfindet, treffen sich mehr als 12.000 Fachleute aus aller Welt zu einer Woche zum Networking und zur beruflichen Weiterentwicklung.
  • Grimm wird auf der Konferenz mit einer Reihe von Experten und Experten aus den Reihen BHP Billiton Petroleum, Chevron USA Inc., Energy Transfer Partners und Hunt Oil Company sowie weiteren Unternehmen und Organisationen vertreten sein.
  • NAPE bietet jährlich zwei Messen in Houston – NAPE Summit im Februar und Summer NAPE im August – und bringt Interessenten und alle wichtigen Akteure zusammen, die zur Bewertung, Erleichterung und Abwicklung von Geschäften erforderlich sind.

Business Wire:

Pegasus Resources sichert sich ein weiteres 300-Millionen-US-Dollar-Engagement von EnCap Investments

  • Pegasus setzt seine Partnerschaft mit Tilden Capital, LLC fort.
  • Tilden hat langjährige Erfolge bei der Beschaffung und dem Abschluss von Mineralien- und Royalty-Erwerbungen in verschiedenen Becken und insbesondere im Permbecken.
  • Pegasus wird finanziell durch eine 600-Millionen-Dollar-Beteiligung von EnCap Investments LP unterstützt. Weitere Informationen zu Pegasus finden Sie unter www.pegasusresources.com.

Business Wire:

FTS International gibt vorläufige Finanz- und Betriebsergebnisse für das vierte Quartal 2018 bekannt

  • FTS International, Inc. (NYSE: FTSI) (das „Unternehmen“ oder „FTSI“) gab heute die vorläufigen finanziellen und operativen Ergebnisse für das vierte Quartal 2018 bekannt.
  • Die Nettoverschuldung, ohne nicht abgeschriebene Diskontierungs- und Debtausgabekosten, ist eine nicht von GAAP erfasste Finanzkennzahl, die von FTSI als Gesamtnennbetrag der langfristigen Schulden abzüglich liquider Mittel definiert wird.
  • Die nach GAAP am besten vergleichbare Finanzkennzahl zur Nettoverschuldung ohne nicht abgeschriebene Diskontierungs- und Fremdkapitalkosten ist der Kapitalbetrag der langfristigen Schulden.

Business Wire:

Phillips 66 Partners und Kinder Morgan geben die Saison für den gemeinsamen Transportservice von West Texas nach Houston bekannt

  • Wenn eines oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten eintreten oder sich die zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen, Schätzungen, Prognosen oder Erwartungen von Phillips 66 Partners abweichen.
  • Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung werden ab dem Datum dieser Erklärung abgegeben. Phillips 66 Partners übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.
  • Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich nur auf den Tag, an dem sie gemacht wurden. Soweit gesetzlich vorgeschrieben, ist KMI nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Faktoren zu aktualisieren.

Business Wire:

NGL Energy Partners LP gibt Finanzergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2019 bekannt

  • NGL Energy Partners LP (NYSE: NGL) („NGL“, „unser“, „wir“ oder die „Partnerschaft“) gab heute für das am 31. Dezember 2018 zu Ende gegangene Quartal einen Nettogewinn von 110,5 Mio. USD aus.
  • Die raffinierten Produktfässer, die im Quartal zum 31. Dezember 2018 verkauft wurden, beliefen sich auf rund 58,8 Mio. Barrel. Dies entspricht einem Anstieg von rund 20,9 Mio. Barrel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum aufgrund eines Anstiegs des Massenabsatzvolumens.

CNBC:

OPEC & Russlands Entwurf einer Charta für die Zusammenarbeit bietet keine formelle Instanz

  • Die Organisation für die Erdöl exportierenden Länder und ihre Verbündeten wie Russland haben Angst davor, dass sich die US-Kartellgesetze für die Erdölindustrie abzeichnen, und hat sich dazu entschlossen, zumindest auf dem Papier ein formelles Organ zu schaffen.
  • Ein von Reuters eingesehener Entwurf eines Dokuments – Gründung einer neuen Allianz vom Januar 2019 -, das von Reuters sorgfältig gesehen wird, vermeidet sorgfältig die Erwähnung sensibler Themen wie Ölpreise, Marktanteile und Produktionskürzungen.
  • Die Ziele des Bündnisses lauten „Aufbau einer zwischenstaatlichen Plattform zur Erleichterung des Dialogs“ und „weitere Stärkung der Zusammenarbeit bei der Formulierung von Maßnahmen zur Förderung der Ölmarktstabilität“.

Money Control:

OPEC legt keine Ölpreise fest: Generalsekretär

  • Der Generalsekretär der OPEC, Mohammad Barkindo, erklärte, die Exportgruppe habe nicht die Ölpreise manipuliert oder festgesetzt, als sie am 11. Februar nach einem Kommentar des US-House-Komitees gefragt wurde, das ein Gesetz verabschiedete, das auf die Kürzung der OPEC-Ölversorgung abzielte.
  • Ein Ausschuss des US-Repräsentantenhauses billigte am 7. Februar ein Gesetz, das die Organisation der Erdöl exportierenden Länder für Kartellverfahren öffnen würde.

Natural Gas World:

Israel: Exporte nach Ägypten müssen eingeschränkt werden

  • Ein Mangel an Kapazitäten in der ehemaligen Gasimportnation führt dazu, dass die Exporte nicht fest sein können, sagt der Regulierer.

Natural Gas World:

Indien bietet 23 Öl- & Gasblöcke an

  • In dieser Runde stehen 23 Blöcke zur Auswahl, darunter fünf CBM-Blöcke.

Natural Gas World:

EGYPS-Schwergewichte analysieren den E-Med-Gasmarkt

  • Die Konferenz der Konferenz 2019 kommt zu einer Zeit intensiverer regionaler Aktivitäten.

Natural Gas World:

BP startet West Nile Delta 2

  • Damit sind insgesamt vier Felder in Betrieb, von denen fünf im Projekt vor der Küste Ägyptens sein werden.

Seeking Alpha:

Durch die Fusion von Energy Transfer werden weitere Wachstumschancen geschaffen

  • Der Aktienkurs von Energy Transfer LP (ET) wurde in den letzten Jahren aufgrund von niedrigeren Ölpreisen und steigenden Verschuldungsprofilen im Vergleich zu Mitbewerbern im Midstream-Sektor reduziert.
  • Infolgedessen werden die aktuellen von ET geplanten Wachstumsprojekte wie die Erweiterung der Bakken-Pipeline, die Pipeline der Permian Gulf Coast und Mariner East 2X ein aggressives Potenzial für die Aufwertung des Aktienkurses für das Unternehmen bieten und die Nachhaltigkeit der Dividende lange in die Zukunft bringen.
  • Das bereinigte EBITDA von ET erhöhte sich im dritten Quartal 2018 im Jahresvergleich um 30% auf USD 2,6 Mrd., was auf erhöhte Mengen und Abnahmekapazitäten von Permian-Herstellern zurückzuführen ist, die Pipelines und Fraktionierer von ETP einsetzen.

United Press International (UPI):

NOC & Repsol halten das al-Sharara-Feld in Libyen wegen militärischen Auseinandersetzungen geschlossen

  • Während des Wochenendes sagte er, er habe mit Repsol aus Spanien vereinbart, eine höhere Gewalt auf dem Al-Sharara-Feld aufrechtzuerhalten, das weit über 300.000 Barrel pro Tag produzierte, aber am 10. Dezember stoppte und seitdem im Zentrum der Milizkonfrontationen bleibt.
  • Der Vorsitzende des NOC, Mustafa Sanalla, und der Repsol-Generaldirektor der libyschen Einheit Paolo Navas forderten die Einstellung von Feindseligkeiten und bewaffneten Konflikten in und um die Einrichtung, die für die Wiederaufnahme der Produktion vor Ort unerlässlich sind, in einer Pressemitteilung.
  • Das Land produzierte 2017 täglich rund 817.000 Barrel Rohöl und exportierte den Großteil davon.

Bloomberg:

SocGen sieht Möglichkeiten für Saudi-Arabien nach Expansion im Nahen Osten

  • Societe Generale SA sieht mehr Möglichkeiten in Saudi-Arabien, da das Königreich versucht, seine Wirtschaft vom Öl weg zu diversifizieren, sagte der Chief Executive Officer der Bank für den Nahen Osten.

Forbes:

Mexikos Ölpolitik sollte kein Sklave der Ideologie sein

  • Mexikos neuer Präsident sollte verstehen, dass die Befolgung einer rigiden Ideologie in der Regel zu politischen Fehlern führt. Das Beispiel der norwegischen Ölpolitik ist wahrscheinlich ein gutes Modell, das nachgeahmt werden kann.

The Wall Street Journal:

Ölpreise pausieren am Wochenbeginn

  • Die Ölpreise waren uneinheitlich, da die Anleger die Anzeichen einer Verschärfung des weltweiten Angebots gegen breitere makroökonomische Bedenken abwogen, die den weltweiten Hunger nach Rohöl belasten könnten.

The Wall Street Journal:

EQT kauft Gaskompressionsunternehmen von Stephens Group

  • Kodiak Gas Services LLC bietet Kompressionsausrüstung und damit verbundene Dienstleistungen für Öl- und Gasproduzenten an. Das Unternehmen ist in mehreren Erdöl- und Erdgasregionen in den USA vertreten

The Wall Street Journal:

Das Öl fällt in Richtung eines vierwöchigen Tiefs beim stärkeren Dollar

  • Der Ölpreis fiel auf ein Vier-Wochen-Tief, da der Dollar stärker war und die Besorgnis über einen Handelskampf zwischen den USA und China, der die Weltwirtschaft beeinträchtigen und die Ölnachfrage verringern könnte, nachgelassen hat.

The Wall Street Journal:

„Wer, wir, ein Kartell?“ Sagt Leiter des Ölkartells

  • Die OPEC wird immer sensibler für die Vorstellung, die Ölpreise zu kontrollieren.

Quellen aus Europa

Hellenic Shipping News:

US-amerikanische LNG-Exportanlagen zur Erhöhung des Natgas-Verbrauchs

  • Es wurde erwartet, dass die Erdgasströme zu US-Exportterminals für Flüssigerdgas in den kommenden Tagen nach dem Kollaps auf den niedrigsten Stand seit fast einem Jahr steigen werden, da sich der Nebel entlang der Golfküste löst
  • Diese drei zogen am Donnerstag nur 1,5 Milliarden Kubikfuß Gas pro Tag aus den Pipelines. Nach einem Rekord von 5,5 Bcfd am 5. Januar
  • Eine Milliarde Kubikfuß Gas reicht aus, um fünf Millionen US-Haushalte für einen Tag zu versorgen.

LNG World News:

Die spanischen LNG-Importe stiegen im Dezember

  • Spaniens Importe von Flüssigerdgas (LNG) stiegen im Dezember um 13,1 Prozent gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres.
  • Die gesamten Erdgasimporte einschließlich der Pipeline-Lieferungen stiegen um 5,5 Prozent auf 39,3 TWh.
  • Die Barcelona-Rückvergasungsanlage erhielt im Berichtsmonat sieben LNG-Sendungen von insgesamt 23 Ladungen, die nach Spanien importiert wurden.

LNG World News:

Qatargas CEO: Erdgas ist der Schlüssel zur Energiewende

  • Flüssiges Erdgas ist ein Brennstoff für die Zukunft der Energie und spielt eine wichtige Rolle in der Energiewende, in der sich die Welt befindet.
  • Al Thani betonte außerdem, dass Erdgas aufgrund seines niedrigen Kohlenstoffemissionsprofils die ideale Ergänzung zu erneuerbaren Energien sei.
  • In Ländern wie Indien, in denen Kohle eine große Rolle spielt (60 Prozent der Energie für Strom), ist Erdgas ein guter Ersatz für Erdöl.

LNG World News:

BW benennt den dritten FSRU BW Magna

  • Der in Singapur ansässige Gasversandgigant BW Group teilte am Montag mit, er habe seinen neuen FSRU beim südkoreanischen Daewoo Shipbuilding & Marine Engineering (DSME) benannt.
  • Das Unternehmen wies außerdem darauf hin, dass seine dritte Floating-Speicher- und Regasifizierungs-Einheit für Februar ausgeliefert werden soll. Anschließend wird der Einsatz für das Port Açu-Projekt von GNA (Gás Natural Açu) in Brasilien beginnen.
  • GNA erklärte, dass es in der Lage sein wird, pro Tag 21 Millionen Kubikmeter Erdgas zu regenerieren.

LNG World News:

Großbritannien bucht zwei LNG-Ladungen

  • Das Vereinigte Königreich hat in dieser Woche ein weiteres Paar Ladungen für die Lieferung gebucht, nachdem drei Ladungen zuvor für die Lieferung gebucht wurden.
  • Die zweite Ladung befördert das Dragon LNG-Terminal der Flüssigerdgasanlage Hammerfest in Norwegen.
  • Das von Qatar Petroleum, ExxonMobil und Total gehaltene LNG-Terminal in South Hook kann rund 20 Prozent des britischen Erdgasbedarfs decken.

LNG World News:

Jemen nimmt 2019 die Produktion von LNG wieder auf

  • Al-Awd wies darauf hin, dass das Land voraussichtlich alle LNG-Produktionsmengen im Jahr 2020 hauptsächlich an asiatische Kunden exportieren wird.
  • Die LNG-Anlage von Balhaf besteht aus zwei parallel verarbeitenden Zügen mit einer Gesamtproduktionskapazität von 6,7 Millionen Tonnen pro Jahr.

LNG World News:

Die französischen LNG-Aktivitäten in Dünkirchen steigen im Januar an

  • Das Importterminal für Flüssigerdgas (LNG) in Dünkirchen in Frankreich verzeichnete im ersten Monat dieses Jahres einen Aktivitätsanstieg, da die Nachfrage nach Erdgas anstieg.
  • Die Anlage speiste rund 5,2 TWh od Erdgas in das Übertragungsnetz ein. Dies entspricht einem Anstieg um 471 Prozent gegenüber Januar 2018.
  • Im Vergleich dazu wurden im Jahr 2017 10 LNG-Ladungen in Höhe von 1,7 Millionen Kubikmetern oder 11,4 TWh erhalten.

LNG World News:

BP beginnt in Ägypten die zweite Etappe des West-Nil-Deltas

  • Der britische Energiekonzern und LNG-Spieler BP produzierte das erste Gas aus der zweiten Etappe seiner Entwicklung im West-Nil-Delta vor Ägypten.
  • Die Entwicklung des West-Nil-Deltas umfasst insgesamt fünf Gasfelder in den Offshore-Konzessionsgebieten Nord-Alexandria und West Mediterranean Deepwater.
  • Bei einer vollständigen Produktion im Jahr 2019 wird erwartet, dass die kombinierte Produktion aus allen drei Phasen des Projekts West Nile Delta bis zu fast 1,4 Milliarden Kubikfuß pro Tag (Bcf / d) erreichen wird, was etwa 20 Prozent der derzeitigen ägyptischen Gasproduktion entspricht.

Financial Times:

Australien hofft auf neuen Kobaltrausch

  • „Die Demokratische Republik Kongo ist für die Kobalt-Welt das, was Saudi-Arabien in Bezug auf die Verfügbarkeit des Angebots zu tun hat. Es gibt keinen anderen Ort, an dem Sie so große Mengen wie Sie bekommen können …

City A.M.:

Petrofac sieht sich möglicherweise einer Anklage wegen Bestechungsgeldern in Höhe von 400 Millionen Pfund gegenüber

  • Das Ölfelddienstleistungsunternehmen Petrofac steht vor einer potenziellen Klage von 400 Millionen Pfund von verärgerten Investoren, nachdem seine Anteile abgestürzt waren, als sich einer seiner ehemaligen Führungskräfte wegen Bestechung und Korruptionsvorwürfen für schuldig bekannte.
  • Die Nachricht ließ den Kurs der Petrofac-Aktie um fast 30 Prozent von 559 Pence auf 395 Pence sinken, seitdem ist sie wieder auf 400 Pence gestiegen.

Gas World:

Atlas Copco bringt neue Trockenschrauben-Vakuumpumpe auf den Markt

  • Die DHS VSD + ist eine äußerst saubere, trockene Vakuumpumpe ohne Verschmutzung, die keine Wasser- oder Ölkühlung erfordert.
  • Die reduzierte Anzahl von Teilen in der Pumpe in Kombination mit dem Schraubendesign mit variabler Steigung erhöht die Effizienz und reduziert den Wartungsaufwand.
  • Durch den vollkommen trockenen Betrieb des DHS 065 – 200 VSD + wandert kein Öl in der Pumpenumgebung.

Hellenic Shipping News:

IOCL beginnt mit Naphtha-, Diesel- und Düsentreibstoffexporten aus der Raffinerie Paradip

  • Die Indian Oil Corporation Ltd (IOCL), ein führender Anbieter von Ölmarketing, hat mit dem Export von Produkten in Länder wie Bangladesch, Sri Lanka, Malaysia, Singapur und Myanmar aus seiner 15 Millionen Tonnen schweren Rohölraffinerie in Paradip begonnen.
  • Die Raffinerie kann zu 100 Prozent schwefelhaltiges und schweres Rohöl verarbeiten, um verschiedene Erdölprodukte herzustellen, darunter Benzin und Diesel in BS-IV-Qualität, Kerosin, Flugzeugturbinenkraftstoff, Propylen, Schwefel und Petrolkoks.
  • Die Raffinerie ist für die Verarbeitung von Rohöl mit hohem Schwefelgehalt mit den wichtigsten sekundären Aufbereitungsanlagen wie der Naphtha Hydro-Behandlungseinheit (NHT), dem Continuous Catalytic Reformer (CCRU), der Diesel-Hydro-Behandlungseinheit (DHDT), der VGO Hydro-Behandlungseinheit (VGOHDT), INDMAX, Delayed Coking Unit (DCU), Alkylierungseinheit, Merox usw.

Hellenic Shipping News:

Der Ölpreis in Saudi-Arabien stiegen in 11 Monaten um 41%

  • Saudi-Arabiens Einnahmen aus Rohölexporten stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 40,9% oder 235,89 Mrd. SAR (62,9 Mrd. USD) in den ersten elf Monaten des Jahres 2018.
  • Die Rohölexporterlöse des Königreichs stiegen von Januar bis November 2018 auf 812,18 Milliarden SAR (216,56 Milliarden US-Dollar) gegenüber 576,29 Milliarden SAR (153,68 Milliarden US-Dollar) im Vorjahreszeitraum, berichtete Mubasher unter Berufung auf Angaben der General Authority Statistik (GASTAT).

The Portugal News:

Die Benzinpreise steigen wieder

  • Unverbleites Benzin wird den größten Anstieg verzeichnen, nachdem die Rohölpreise letzte Woche gestiegen sind, während der Euro gegenüber dem US-Dollar an Boden verlor.
  • Ein Liter bleifreier Kraftstoff wird um rund einen Cent pro Liter auf durchschnittlich 1 Euro und 42 Cent steigen, während Diesel um einen halben Cent auf 1 Euro und 35 Cent pro Liter steigen wird.

S&P Global Platts:

Analyse: Indiens Energiereformen auf fester Basis könnten politischen Umwälzungen standhalten

  • Neu-Delhi – Die umfassenden Reformen in Indien, die in den letzten Jahren in Kraft getreten sind, haben breite Akzeptanz gefunden und bleiben unabhängig davon, welche politische Partei oder welches Bündnis nach den Bundestagswahlen, die später in diesem Jahr stattfinden werden, an die Macht kommt.
  • S & P Global Platts Analytics erwartet, dass die Ölprodukte Indiens im Jahr 2019 ein Wachstum von rund 260.000 Barrel / Tag erwarten, verglichen mit einem geschätzten Wachstum von 195.000 Barrel / Tag im Jahr 2018.

S&P Global Platts:

In Singapur stieg der Ölpreis aufgrund der Erleichterung der regionalen Versorgung auf ein 2-Monatshoch

  • Der erste Monat des Monats März / April in Singapur verzeichnete am 8. Februar ein Erdgas-Hoch von zwei Monaten, da die regionalen Lieferungen nachgelassen hatten und den Markt unterstützten.
  • Bei Handelsschluss in Asien am Freitag erhöhte sich der Ölwechsel im ersten Monat des Monats März / April um 3 Cents pro Barrel auf minus 24 Cents pro Barrel, während der Aufschlag von Q2 / Q3 vierteljährlich 3 Cent pro Tag stieg und bei minus 47 Cents pro Barrel lag Im gleichen Zeitraum deutet dies auf einen leichten Optimismus auf dem Gasölmarkt in den Vormonaten hin.
  • Zum asiatischen Handelsschluss am Freitag, dem 8. Februar, hatte sich die Bargelddifferenz für FOB Singapore 10 ppm Schwefelölöl leicht auf minus 40 Cent / b nach MOPS Gasoil-Bewertungen verringert.

Swissinfo:

Die Männer, die Nigeria führen würden: Präsidentschaft, Macht und Erdöl

  • Nigeria hatte mehr als 70 Präsidentschaftskandidaten, als der Wahlkampf für die Wahlen am Samstag begann.
  • Atiku Abubakar ist der 72-jährige Kandidat für die PDP, die Partei, die 1999 die Macht vom Militär geerbt und die nächsten 16 Jahre regiert hat.
  • In den ersten acht Jahren war Atiku Vizepräsident des neuen demokratischen Führers und ehemaligen militärischen Staatsoberhaupt Olusegun Obasanjo.

The Times:

Pensionsfonds verklagen den Ölgiganten Petrofac wegen Bestechungsfall

  • Ein an der Londoner Börse notiertes Öl-Dienstleistungsunternehmen steht vor einer Anklage in Höhe von mehreren Millionen Pfund, nachdem sich ein leitender Angestellter der Korruption schuldig erklärt hat. Anwälte für die Aktionäre von Petrofac sagten heute Morgen, sie seien bei einem Rechtsanspruch gegen das Unternehmen „gut vorangekommen“.