„Recyceltes“ Plastik aus Europa endet in asiatischen Meeren

Environment International | 3. August 2020, 6:45

Fast ein Drittel des europäischen Plastikmülls, das zum Recycling exportiert wird, wird nicht wiederverwertet sondern landet in den Ozeanen.

Corona führt zu einer Plastik-Pandemie

Economist | 1. August 2020, 6:40

Der Verbrauch von Einwegplastik wie Masken, Visiere oder Handschuhe, aber auch Verpackungen von Essenslieferungen, ist seit dem Beginn der Corona-Pandemie um 250 bis 300 Prozent gestiegen.

„Recyceltes“ Plastik aus Europa endet in asiatischen Meeren

Environment International | 3. August 2020, 6:45

Fast ein Drittel des europäischen Plastikmülls, das zum Recycling exportiert wird, wird nicht wiederverwertet sondern landet in den Ozeanen.

Alte Bohrlöcher verschmutzen die Nordsee jedes Jahr mit tausenden Tonnen Methan

International Journal of Greenhouse Gas Control | 31. Juli 2020, 7:02

Rund um Bohrlöcher, aus denen in der Nordsee Erdöl oder Erdgas gefördert wurde, treten erhebliche Mengen des Treibhausgases Methan unkontrolliert ins Wasser aus. Diese Leckagen machen einen signifikanten Teil des gesamten Methanbudgets der Nordsee aus.

Tönnies: Corona-Übertragung über mehr als acht Meter nachgewiesen

Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung | 23. Juli 2020, 15:39

Die Bedingungen des Zerlegebetriebs – die niedrige Temperatur, eine geringe Frischluftzufuhr und eine konstante Luftumwälzung durch die Klimaanlage – führten zur Virus-Übertragung auf mehrere Personen über größere Entfernungen.

Wasserbedarf: Verbesserungsbedarf bei Entsalzungs-Technologien

Joule | 30. Juli 2020, 8:11

Entsalzungstechnologien entfernen gelöste Stoffe aus dem Wasser und bereiten es damit für unterschiedliche Anwendungen auf. Deutsche Wissenschaftler ermöglichen die beschleunigte Entwicklung verbesserter Materialien und Verfahren, die zu einer effizienteren Wasseraufbereitung führen soll.

Afrika: Tsetse-Fliegenfalle aus Deutschland

Goethe-Universität Frankfurt am Main | 27. Juli 2020, 6:30

Forscher aus Frankfurt stellen in Hefen einen Tsetse-Lockstoff zur Eindämmung der Schlafkrankheit her, die durch die Tsetse-Fliege übertragen werden kann.