Baumsterben (Roman Averin on Unsplash)

TU München: Das Waldsterben geht weiter

| 30. Mai 2020, 6:30

Störungen wie Waldbrände, Insektenschäden, Windwurfereignisse und Dürren nehmen im Klimawandel an Häufigkeit und Stärke zu. Somit wird das Baumsterben weitergehen, zeigt eine internationale Studie der TU München.

Goldman Sachs warnt Investoren vor Bitcoin

| 29. Mai 2020, 11:42

„Kryptowährungen einschließlich Bitcoin sind keine Anlageklasse“, warnt Goldman Sachs in einer aktuellen Präsentation. Die Investmentbank schreibt, dass Kryptowährungen für die Kunden „keine geeignete Investition“ seien.

Sushi (Bernadette Wurzinger from Pixabay)

Warnung vor Schwermetallen in Sushi-Algenblättern

| 29. Mai 2020, 8:52

Der gesetzliche Höchstgehalt für das Schwermetall Cadmium in Meeresalgen wurde in jeder zehnten Probe des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit überschritten.

Klimaschutz: Norddeutsche glauben nicht an politische Umsetzung

| 28. Mai 2020, 8:19

Zwei Drittel der norddeutschen Bevölkerung steht dem politischen Handeln im Rahmen des Klimawandels skeptisch gegenüber und bemängelt eine fehlende Entschlossenheit von Seiten der Politik für eine positive Energiewende. Das zeigt eine aktuelle Umfrage.

Braunalgen (M. Schultz-Johansen/Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie)

Zucker macht Braunalgen zu Kohlenstoffspeichern

| 26. Mai 2020, 9:41

Braunalgen speichern große Mengen an Kohlendioxid und entziehen das Treibhausgas so der Atmosphäre. Forschende des Max-Planck-Instituts für Marine Mikrobiologie sind auf hochspezialisierte Bakterien gestoßen, die über hundert Enzyme nutzen müssen, um die Algen abzubauen.