E-Auto (Rathaphon Nanthapreecha from Pexels)

Verbrenner-Modus: Plug-in-Hybride gefährden Klimaziele im Verkehr

| 7. Januar 2021, 9:47

Plug-in-Hybridfahrzeuge nutzen im täglichen Betrieb in der Regel überwiegend den Verbrennungsmotor. Damit emittieren sie deutlich mehr CO2 als für die Berechnungen der deutschen Treibhausgasemissionen im Jahr 2030 bisher angenommen wurde.

Kaspisches Meer (StockSnap from Pixabay)

Klimakrise lässt Seen schrumpfen

| 4. Januar 2021, 12:15

Während durch die Klimakrise weltweit die Meeresspiegel ansteigen und so die Infrastruktur in Küstennähe bedrohen, führen höhere Temperaturen andernorts zum genauen Gegenteil.

Fleisch (tomwieden from Pixabay)

Starke Preisverzerrungen als Klimafolgen der Lebensmittelproduktion

| 16. Dezember 2020, 11:09

Die aus der Produktion von Lebensmitteln stammenden Umweltschäden schlagen sich derzeit nicht im Preis nieder. Werden die Folgekosten der emittierten Klimagase ermittelt und auf die aktuellen Lebensmittelpreise aufgerechnet, müssten tierische Erzeugnisse weit teurer werden.

Klimawandel verschlimmert Biodiversitätsschwund

| 10. Dezember 2020, 18:47

Die Erderwärmung beschleunigt den Schwund der biologischen Vielfalt. Umgekehrt können Maßnahmen zum Biodiversitätsschutz auch dazu beitragen, die Folgen des Klimawandels abzumildern.

Brutvögel (Nghang Vũ from Pixabay)

Klimawandel bedroht Brutvögel

| 30. November 2020, 8:47

Insektenfressende Vögel riskieren den Hungertot, wenn sie wegen der Erderwärmung früher anfangen zu brüten.

Krabbe (Franklin Medina from Pixabay)

Klimawandel beeinflusst die Ausbreitung invasiver Tierarten

| 23. Juli 2020, 6:41

Erfolgreiche invasive Arten zeichnen sich durch eine hohe Toleranz gegenüber Schwankungen von Umweltfaktoren wie Temperatur und Salzgehalt aus und können daher durch den Klimawandel bedingte Veränderungen der Ozeane gut überstehen.