USA verstärken Präsenz der Kriegsmarine vor Taiwan

| 23. August 2019, 12:16

WASHINGTON, 23. August (WNM/Reuters) - Die Vereinigten Staaten haben am Freitag ein Marineschiff durch die sensible Taiwanstraße geschickt. Die Aktion ist ein Hinweis auf eine verstärkte Aktivität der US-Streitkräfte in dem Raum. Die Präsenz wird von den Chinesen abgelehnt. 

"Der Transit des Schiffes durch die Taiwanstraße zeigt das Engagement der USA für einen freien und offenen Indopazifik", sagte das US-Militär in einer Erklärung.

Das Militär identifizierte das Schiff als Green Bay, ein amphibisches Transportdockschiff. Die 180 km breite Taiwanstraße trennt das selbstverwaltete Taiwan von China, das die Insel als heiliges Territorium beansprucht.