Bloomberg: Digitale Transformation ermöglicht nachhaltigere Welt

| 5. Februar 2020, 9:51

MUMBAI, 3. Januar (WNM/BloombergQuint) – BloombergQuint in Indien schreibt in einer Analyse, wie künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge und Analysemethoden dazu eingesetzt werden können, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu bewerten und Maßnahmen zu ergreifen, um Schäden zu verringern (https://www.bloombergquint.com/bq-brand-studio/how-digital-transformation-can-create-a-more-sustainable-world):

Kunden achten heute auf Markenwerte und das, wofür ein Unternehmen steht, und Mitarbeiter möchten für Unternehmen arbeiten, die in Fragen wie Klimawandel und Nachhaltigkeit vorausschauend sind und Verantwortung übernehmen. Auch die Anleger beobachten zunehmend Kennzahlen, die über die bloße Unternehmensleistung hinausgehen, da Nachhaltigkeitsaktivitäten auch eine Rolle für den Erfolg eines Unternehmens spielen.

Neben Themen wie dem Klimawandel und dessen Auswirkungen auf unseren Planeten und die Zukunft sind Kunden und Mitarbeiter zunehmend besorgt über die digitalen Transformationsfaktoren:  Welche Auswirkungen haben künstliche Intelligenz (KI) und Automatisierung auf soziale Themen wie Arbeitsplatzsicherheit. wachsende Ungleichheit und Konzentration von Wohlstand, Ressourceneffizienz, Datenschutz und Sicherheit?

In der Tat sind digitale Transformation und Nachhaltigkeit zwei der stärksten Triebkräfte für die Zukunft der Wirtschaft. Um diese Treiber zu nutzen, müssen Führungskräfte eine nahtlose Integration von digitaler Transformation und Nachhaltigkeit sicherstellen.

Egal ob es sich um die Verwendung nachhaltiger Rohstoffquellen, die Verwendung sauberer und erneuerbarer Energiequellen in Fabriken und Rechenzentren, agile Lieferketten oder die Formulierung einer klaren Vision handelt: Es gilt, auf Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung über den reinen Profit hinaus abzuzielen.

KI, internet-of-things (IoT) und Analysen können dazu eingesetzt werden, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu bewerten und Maßnahmen zu ergreifen, um die schädlichen Auswirkungen zu verringern. Außerdem können klare Zeitrahmen und Prozesse festgelegt werden, um CO2-neutral zu werden.

Wenn diese digitalen Technologien mit agilen Prozessen kombiniert werden, können Unternehmen neue Geschäftsmodelle und neue Geschäftsmöglichkeiten nutzen. AI kann dazu beitragen, die Medizin zu personalisieren und die Gesundheitsversorgung für alle zu verbessern, was für Länder wie Indien von entscheidender Bedeutung ist. In Kombination mit KI können IoT-Sensoren Verkehrsunfälle in Indien reduzieren, indem damit das Verhaltung der indischen Autofahrer beeinflusst wird. Blockchain hat das Potenzial, nicht nur das Bankgeschäft auf den Kopf zu stellen, sondern auch das Vertrauen in die Lebensmittel- und Pharma-Lieferketten dramatisch zu verbessern.

Wenn die Integration von digitaler Transformation und Nachhaltigkeit durch die Kommunikation der Nachhaltigkeitsleistung an Kunden, Mitarbeiter und Investoren gut zum Ausdruck gebracht wird, werden solche Maßnahmen das Markenimage stärken und das Wachstum fördern.

Das ist natürlich leichter gesagt als getan: Die Integration von digitaler Transformation und Nachhaltigkeit bedeutet, dass alle Aspekte des Geschäfts digitalisiert werden, dass die Verwendung von Kundendaten transparenter wird. Letztendlich werden alle Ebenen eines Unternehmens transformiert, da die Kultur transformiert wird und die Nachhaltigkeit nur dann ein Teil davon wird, wenn auch die Unternehmensführung diesen Prozess aktiv mitgestaltet.

Vom Klimawandel bis hin zu Vertrauensfragen müssen Unternehmen über ihre Komfortzonen hinausblicken und einen weiten Blick in die Zukunft werfen. Das ist nur möglich, wenn die digitale Transformation eine nachhaltige Welt antreibt. Es ist der beste Weg, um zu zeigen, wie digitale Technologien positive wirtschaftliche, soziale und ökologische Auswirkungen erzielen, indem sie durch Nachhaltigkeit Vertrauen schaffen.

Eine Vielzahl von Spitzentechnologien, von KI bis hin zu Blockchain, unterstützen Unternehmen dabei, die digitale Transformation in Angriff zu nehmen, und es ist an der Zeit, sie zu nutzen, um einige der größten Herausforderungen der Welt zu meistern und diese Herausforderungen in Chancen zu verwandeln.