Paprika (Hans Braxmeier from Pixabay)

Inflation: Gemüse wird in Deutschland immer teurer

| 8. Juni 2020, 11:19

Im Mai sind die Preise für Nahrungsmittel in Deutschland laut Destatis um 4,5 Prozent gestiegen. Wissenschaftliche Erhebungen zeigen für Paprika und Mais sogar Preissteigerungen um bis zu 15 Prozent.

IfW: Länder sind wegen zielloser Finanzpolitik überschuldet

| 3. Juni 2020, 10:19

Der Bund sollte nicht die Altschulden von Kommunen übernehmen. Denn der Grund für die Überschuldung einzelner Kommunen liege vor allem in der ziellosen Finanzpolitik ihrer Länder, nicht in der belastenden Rolle der Sozialausgaben, zeigt eine Analyse des IfW Kiel.

Brexit (Pete Linforth from Pixabay)

Berlin: Erstmals mehr Briten als Türken eingebürgert

| 2. Juni 2020, 10:44

Mit 841 Einbürgerungen erreichten die Zahlen der britischen Staatsangehörigen, die 2019 einen deutschen Pass in Berlin erhielten, neue Höchstwerte. Die zweitgrößte Gruppe bildeten die Türken mit 741 Einbürgerungen.

Wirecard

Rekordstrafe gegen Wirecard-Firma in China

| 10. Mai 2020, 8:28

Die People’s Bank of China (PBOC) hat gegen Allscore Payment Service Co Ltd. eine Geldstrafe in der Höhe von 65,9 Millionen Renminbi (8,5 Millionen Euro) verhängt. Wirecard hatte im November 80 Prozent der Anteile an Allscore erworben.

Erdoğan-Sprecher: Türkei meistert die Corona-Krise besser als Deutschland

| 5. Mai 2020, 15:57

Der Kommunikationsdirektor des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan, Fahrettin Altun, kritisiert in einem Brief an die New York Times deren „einseitige Berichterstattung“. Die Zeitung habe den Erfolg der Türkei gegen das Coronavirus in einem Meinungsbeitrag ignoriert.

Spanish Flu in US (Von File:165-WW-269B-25-police-l.jpg, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=88908241)

New York-Fed warnt: Folgen der Spanischen Grippe führten zu Nationalsozialismus

| 5. Mai 2020, 8:08

In einem Bericht der Federal Reserve Bank von New York wurde ein Zusammenhang zwischen den Todesfällen durch die Influenza-Pandemie in den Jahren 1918 bis 1920 und extremistischen Abstimmungen in Deutschland in den Jahren 1932 und 1933 festgestellt. Diese Ergebnisse werfen einen Schatten auf die möglichen langfristigen sozialen und politischen Auswirkungen der Corona-Krise.