Windenergie und Naturschutz: Warum die Beteiligten einander kaum vertrauen

| 12. Juli 2020, 6:35

Um einen konstruktiven Weg aus dem grün-grünen Dilemma zu finden, müssten Unternehmen, die Windparks bauen und betreiben, Umweltexperten und Naturschützer miteinander kooperieren. Der Mangel an Vertrauen zwischen ihnen kann jedoch eine effektive und kreative Zusammenarbeit behindern.

Die Grafik zeigt die Anteile erneuerbarer Energien an der Nettostromerzeugung zur öffentlichen Stromversorgung von 2002 bis 2020 (Fraunhofer ISE; Grafik: B. Burger; Quelle: https://www.energy-charts.de)

Strom aus der Steckdose erstmals mehrheitlich aus erneuerbaren Energien

| 2. Juli 2020, 10:30

Mit einem Anteil von 55,8 Prozent an der Nettostromerzeugung zur öffentlichen Stromerzeugung – also dem Strommix, der aus der Steckdose kommt – stellten die erneuerbaren Energien im 1. Halbjahr 2020 einen neuen Rekordwert auf. Die Stromproduktion aus Kohle geht weiter stark zurück.

Road tanker refuelling (BP Images/Flickr)

BP verkauft Petrochemie-Geschäft an Ineos

| 30. Juni 2020, 7:55

BP hat sein Petrochemie-Geschäft für fünf Milliarden US-Dollar an Ineos verkauft. Der Verkauf wird die Bilanz des angeschlagenen Öl-Unternehmens aufbessern.

Tritt ein STEM-Elektronenstrahl (weiß) durch die Anordnung der Atome in Lithium-Nickel-Oxid (Bildmitte), so entsteht ein Bild (unten), aus dem auf die Lage der Atome zurückgerechnet werden kann. (Philipps-Universität Marburg)

Forscher bauen billigere Lithium-Ionen-Batterien

| 28. Mai 2020, 9:32

Das Team der Philipps-Universität Marburg zeigt, wie die Verbindung Lithium-Nickel-Oxid aufgebaut ist. Das ist eine Voraussetzung dafür, das Material erfolgreich in leistungsfähigen Lithium-Ionen-Batterien einzusetzen.