Rhein (Thomas B. from Pixabay)

Stress an den deutschen Flüssen: Klimawandel setzt Umwelt und Wirtschaft unter Druck

| 7. August 2020, 6:12

Ende des Jahrhunderts ist mit erheblichen Änderungen der Umwelt- und Wirtschaftsbedingungen an den großen Flüssen in Deutschland zu rechnen, wenn globale Klimaschutzmaßnahmen nur unzureichend ergriffen werden. Aktuelle Ergebnisse der Bundesanstalt für Gewässerkunde zeigen die besonders betroffenen Flussabschnitte und wo dringlicher Anpassungsbedarf besteht.

Dürre (Francesco Ungaro from Pexels)

Studie: Hitze im Frühling bringt Dürre im Sommer

| 7. August 2020, 6:12

Die Basis für die extreme Dürre im Sommer 2018 wurde bereits im Frühjahr gelegt: Aufgrund einer Hitzewelle üppig wachsende Pflanzen entzogen dem Boden früh viel Wasser und verstärkten damit die sommerliche Trockenheit, wie Simulationen zeigen.