Wald (Skitterphoto)

Studie: Waldschäden erhöhen die Biodiversität

| 16. Juli 2020, 6:20

Waldschäden im Zuge des globalen Klimawandels mit absterbenden Baumgruppen in dichten Wäldern führen zu einer Erhöhung der Biodiversität, wenn noch genügend geschlossene Wälder verbleiben, um Moose und Pilze zu halten.